Mein Beitrag zur Coronakrise

Mein Beitrag zur Coronakrise Wut, Angst, Trauer oder andere unangenehmen Gefühle wollen nicht einfach „weggemacht“ werden. Sie wollen angehört und angenommen werden. Durch gemeinsames schöpferisches Arbeiten (Malen, Zeichnen und Gestalten) kann ich mit ihnen diese Gefühle an die Oberfläche bringen, um sie im nächsten Schritt umzuwandeln. Um zu innerer Sicherheit, Zuversicht, Hoffnung und Wohlbefinden zu …